Ausflüge ans Meer der Toskana

Die südliche Toskana und das Meer

Zum Glück ist die südliche Toskana nicht touristisch überlaufen.

Segeln auf dem Meer Sonnenblumen in der südlichen Toskana
Am Strand Pinienwald am Strand

Nach Westen und Süden öffnet sich die Landschaft in die Maremma bis hin zum Meer mit den schönen Natursandstränden und Pinienwäldern.

Nach Norden und Osten schließen die berühmten Fotokalenderlandschaften Crete und Val D'Orcia an.

Am Meer

Am Meer Am Meer
Am Strand Am Strand

Von Ihrer Ferienwohnung sind Sie in einer Stunde mit dem Auto am Meer. Dort wo die Wasserqualität mit am besten in ganz Italien ist.

Es gibt sowohl wilde Strände im Pinienwald als auch gepflegten Strand mit Sonnenschirm und Liege. Die langen Sandstrände bei Grossetto sind ideal für Kinder, da das Wasser dort flach abfällt.

Vor der Küste Grossettos liegen verscheidene unter Naturschutz gestellte Inseln (z.B. Elba und Giglio), die Sie mit der Autofähre erreichen. Auch die Halbinsel Monte Agentario mit ihren vielen kleinen Felsbuchten lohnt einen Ausflug.

Nahegelegene Naturschutzgebiete

Strand und Sumpfgebiet der Maremma
Die nahegelegene Fotokalenderlandschaft Crete Die nahegelegene Fotokalenderlandschaft Crete

Monte Labbro und Parco Faunistico
Der angrenzende Berg Monte Labbro (ca. 15km entfernt) hat eine sehr weite Landschaft. Von ihm hat man eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und über den Bolsena See. Im Tierpark Parco Faunistico leben wilde Wölfe. Spannend für Liebhaber der etruskischen Kultur ist auch der Parco degli Etruschi.

Maremma und Parco dell'Uccellina
Die Maremma ist ein erstmals von den Etruskern trockengelegtes Sumpfgebiet (ca. 30-60min mit dem Auto). Das Gebiet ist berühmt für seine Pferde- und Rinderzucht. Die naturbelassenen Sandstrände und das dschungelartige Gebiet um das Ombrone-Delta herum beherbegen eine ausserordentlich interessante Flora und Fauna.
Wandern Sie im Naturpark "Parco dell'Uccellina" (ca. 60min mit dem Auto) am Meer durch Pinienwälder und Dünen und treffen Sie auf dort lebende Wildschweine.

Crete und Val D'Orcia
Die karge Fotokalenderlandschaft Crete (ca. 30min mit dem Auto) mit seinen typischen Hügeln und Zypressen ist der Inbegriff unser Vorstellung der Toskana. Die Crete ist auch Heimat der berühmten Kulturlandschaft Val D'Orcia und der kulturträchtigen Orte Pienza und Montepulciano. An den Norden der Crete grenzt Siena.

Thermalbäder

Thermalquelle zum Baden Thermalquelle zum Baden
Thermalquelle zum Baden Wellnessbad in der Nähe

Mitten in der Natur gelegen finden sich die schwefelhaltigen Thermalquellen "Saturnia", "Bagno Vignoni", "Bagno San Filippo" und "Petriolo". Durch Kalkablagerungen bilden die Quellen Sinter-Terrassen. Die Quellen sind mit dem Auto in 30min bis 1Std erreichbar.

Auch Thermaleinrichtungen mit schwefelhaltigem Swimming-Pool (36°-50°) und Wellnessbereichen sind dort zu finden.

nach oben